Firmensitz ist Köngen bei Stuttgart,
im Herzen des deutschen Maschinenbaus

Die matec Maschinenbau GmbH wurde 1992 durch
Erich Unger in Notzingen-Wellingen gegründet.
Seine Idee war es, Maschinen zu bauen, die besser auf
die Anforderungen des Nutzers ausgerichtet sind, als die zu
diesem Zeitpunkt auf dem Markt Verfügbaren.

Ausgehend vom Werkstück und der multifunktionalen Kunden-
anforderung legt er den Schwerpunkt auf optimierte Lösungen
und arbeitet kompromisslos an deren technischer
Realisierung. Wie schon zur Firmengründung, verbindet matec
bis heute noch technisches Know-how mit Kreativität.
So ergab sich das Kompetenzgebiet der kundenspezifischen
Lösungen. Flexibilität und kurze Lieferzeiten zeichnen uns
aus. Unsere Kunden sind erfolgreich in der zerspanenden
Fertigung tätig. Darüber hinaus wurden spezielle Technologien,
wie das Rührreibschweißen, für unsere Kunden entwickelt.

Seit Oktober 2001 befindet sich matec auf dem Firmengelände
in der Wilhelm-Maier-Str.3 in Köngen bei Stuttgart. Hier
befinden sich Verwaltung, Vertrieb und Fertigung. Auf über
3 .000 m² Produktionsfläche und Büros sind ca. 160 Mitarbeiter
beschäftigt. Mehr als 1500 hochkomplexe Maschinen wurden
bisher ausgeliefert.

International hat sich matec eine gute Ausgangsbasis
geschaffen, auch mit einer Geschäftsstelle in Shanghai.
matec liefert Maschinen in fast alle Märkte dieser Welt.

In Zukunft wird der bisher erfolgreiche matec Weg
kontinuierlich weitergegangen. Dafür steht matec.

Ihr
Raymond G. Ward
MATEC GmbH


Meilensteine der Geschichte

1992 Gründung der matec Maschinenbau GmbH im schwäbischen Notzingen-Wellingen nahe Stuttgart durch Erich Unger und Bernd Barz
1992 erste matec Maschine 30 L kommt auf den Markt
1993 erste Portalmaschine für die Luftfahrtindustrie wird gebaut
1994 matec beschäftigt mittlerweile 30 Mitarbeiter
1994 Einführung der schwenkbaren Spindel, die HV Baureihe ist gestartet
1996 verbesserte Arbeitsbedingungen: Umzug in die Küferstraße
2001 Umzug in größere Werkshallen in Köngen, Wilhelm-Maier-Straße mit 3000 m² Büro und Produktionsfläche
2002 matec beschäftigt nun 100 Mitarbeiter
2005 neuer Partner: die Böhm Fertigungstechnik GmbH, Kunde und gleichzeitig Lieferant aus Suhl erwirbt matec-Anteile
2008 Entwicklung der neuen Portal-Baureihe, die 50 P wird eingeführt
2011 Bharat Fritz Werner Ltd. wird Mehrheitseigner
2012 matec feiert 20 Jahre Maschinenbau
2012 Gründung der matec (Shanghai) Trading Co., Ltd
2014 Auslieferung der matec Maschine 1500